Wahlfacharbeit
Geschichte des Städtebaus

Wahlfacharbeit
Dozierende: Prof. Dr. Vittorio Magnago Lampugnani, Dr. Harald R. Stühlinger, Dr. Markus Tubbesing
 

Ziel einer selbstständig zu verfassenden Wahlfacharbeit ist es, wissenschaftliches Arbeiten zu erlernen. Dies besteht sowohl in der Fähigkeit eine Fragestellung oder These zu formulieren, einen Themenkomplex inhaltlich strukturieren zu können, wie auch im Einhalten gewisser wissenschaftlicher Regeln.
Voraussetzung für eine Betreuung durch die Professur ist ein Gespräch mit einem der Assistenten des Lehrstuhls. Es ist daher vor einer Anmeldung zur Wahlfacharbeit Geschichte des Städtebaus ratsam, Kontakt zu einem der Betreuungsassistenten aufzunehmen.
Für das erste Gespräch ist ein Abstract von maximal einer Seite per Email an den Lehrstuhl zu schicken, in dem der Studierende seine zentrale Fragestellung, These etc. formuliert, die er im Rahmen der Wahlfacharbeit Geschichte des Städtebaus bearbeiten will.

Form und Umfang der Arbeit wird direkt mit den Betreuungsassistenten besprochen. Es gibt 6 Kreditpunkte.

Unter 'Downloads' kann das Dokument "Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten" als PDF geöffnet werden.

Kontakt


Dr. Harald Robert Stühlinger
Dr. Markus Tubbesing