Rainer Schützeichel
ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter
Publikationen

Herausgeberschaft


2017
Die Stadt als Raumentwurf. Theorien und Projekte im Städtebau seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, Berlin/München 2017 (mit Vittorio Magnago Lampugnani)

2016
Architektur Raum Theorie. Eine kommentierte Anthologie, Tübingen/Berlin 2016 (mit Andreas Denk und Uwe Schröder)

2015
archimaera (2015), H. 6, Einfügen (mit Adria Daraban)

2014
Enzyklopädie zum gestalteten Raum. Im Spannungsfeld zwischen Stadt und Landschaft, Zürich 2014 (mit Vittorio Magnago Lampugnani und Konstanze Sylva Domhardt)

Aufsätze in Sammelbänden


2017
«Die räumliche Ordnung der modernen Stadt. Karl Henricis Beitrag zum städtebaulichen Raumdiskurs des ausgehenden 19. Jahrhunderts», in: Vittorio Magnago Lampugnani und Rainer Schützeichel (Hg.), Die Stadt als Raumentwurf. Theorien und Projekte im Städtebau seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, Berlin/München, S. 111-127
«‹Ueberall Wandung, überall Schluss!› Der Raumbegriff in der deutschsprachigen Städtebautheorie um 1900», in: Vittorio Magnago Lampugnani und Rainer Schützeichel (Hg.), Die Stadt als Raumentwurf. Theorien und Projekte im Städtebau seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, Berlin/München, S. 9-57 (mit Laura Cassani, Riccardo Rossi und Bettina Zangerl)
«Zeile um Zeile. Der Siegeszug einer Typologie im funktionalistischen Siedlungsbau der Zwischenkriegszeit», in: Luoghi del Moderno 1920–1950, hg. von La Fabbrica del Tempo, Bozen 2017, S. 126-139 (ital. Übersetzung «Riga per riga. Analisi della tipologia vincente nell'ambito della costruzione funzionale di quartieri residenziali a blocchi lineari»: S. 139)
«Architektonische Proportion und städtebauliche Angemessenheit. Eine Untersuchung zum Prinzip der maßstäblichen Einbindung im Städtebau bei Theodor Fischer», in: Andri Gerber, Tibor Joanelly und Oya Atalay Franck (Hg.), Proportionen und Wahrnehmung in Architektur und Städtebau. Maßsystem – Verhältnis – Analogie, Berlin 2017, S. 47-64

2016
«Tradition as a Means of Modernisation: The Crucial Role of the Time ‹Around 1800› for the Early Twentieth-century Architectural Theory in Germany», in: Ines Unetič u. a. (Hg.), Art and its Responses to Changes in Society, Newcastle upon Tyne 2016, S. 93-107
«Wegmarken einer Theorie des architektonischen Raumes», in: Andreas Denk, Uwe Schröder und Rainer Schützeichel (Hg.), Architektur Raum Theorie. Eine kommentierte Anthologie, Tübingen/Berlin 2016, S. 8-20 (mit Andreas Denk und Uwe Schröder)
«Die Perspektive des Städtebauers. Ein Blick auf utopische und utopistische Projekte zu Beginn des 20. Jahrhunderts», in: Andri Gerber und Stefan Kurath (Hg.), Stadt gibt es nicht! Unbestimmtheit als Programm in Architektur und Städtebau, Berlin 2016, S. 163-175

2015
«Expressing Politics in Urban Planning: Two Projects by Herman Sörgel for Munich between the Monarchy and Republic», in: Carsten Ruhl, Chris Dähne und Rixt Hoekstra (Hg.), The Death and Life of the Total Work of Art. Henry van de Velde and the Legacy of a Modern Concept, Berlin 2015, S. 105-116

2014
«The Unrealized Analyses: ‹Long since I haven’t heard from you.›», in: Evelien van Es u. a. (Hg.), Atlas of the Functional City. CIAM 4 and Comparative Urban Analysis, Bussum/Zürich 2014, S. 426-434
«Enzyklopädische Erkundungen des gestalteten Raumes», in: Vittorio Magnago Lampugnani, Konstanze Sylva Domhardt und Rainer Schützeichel (Hg.), Enzyklopädie zum gestalteten Raum. Im Spannungsfeld zwischen Stadt und Landschaft, Zürich 2014, S. 6-13 (mit Vittorio Magnago Lampugnani und Konstanze Sylva Domhardt)
«Die Architekturtheorie von Herman Sörgel», in: Jahrbuch/Yearbook 2014, hg. vom Departement Architektur ETH Zürich, Zürich 2014, S. 128-129 (engl. Übersetzung «Herman Sörgel's Architectural Theory»: ebd.)

2010
«Die Theorie als Fundament des architektonischen Entwurfs», in: Gino Malacarne und Alessandro Tognon (Hg.), Uwe Schröder. Architektur der Räume/Architettura degli spazi, Tübingen/Berlin und Bologna 2010, S. 29-37 (ital. Übersetzung «La teoria come fondamento del progetto architettonico»: ebd.)
«Architettura contestuale. Difesa di una progettazione consapevole dell'ambiente», in: Umberto Romani (Hg.), Luca Gazzaniga. Istinto e ragione/Instinct and reason, Melfi 2010, S. 6-10 (engl. Übersetzung «Contextual Architecture. A Call for Responsible Environmental Design»: S. 7-11)
«Die Stadt und das Haus», in: Gisela Clement (Hg.), Räumen. Uwe Schröder – Werner Haypeter – Lutz Fritsch, Bonn 2010, S. 15-22 (engl. Übersetzung «The city and the house»: ebd.)

2009
«Ein Interview mit Merlin Bauer», in: Merlin Bauer, Liebe deine Stadt. Öffentliche Angelegenheiten Köln, Köln 2009, S. 28-33 (engl. Übersetzung «An Interview with Merlin Bauer»: S. 399-401)

2007
«Wo leben wir heute?», in: Kay von Keitz und Sabine Voggenreiter (Hg.), plan06 wohnen3, Köln 2007, S. 52-55

Katalog- und Lexikoneinträge


2015
«Sörgel, Herman», in: Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank Online, Berlin/Boston (letztes Update: 15.01.2016)

2009
«Haus Châtelain in Küsnacht», «Einfamilienhaus in Burgdorf» und «Projekte für die Spannbeton-Haus-Skelett-Bauweise», in: Sylvia Claus, Dorothee Huber und Beate Schnitter (Hg.), Lux Guyer (1894-1955). Architektin, Zürich 2009, S. 264, S. 265 und S. 268

Aufsätze in Zeitschriften (Auswahl)


2017
«Verborgene Qualitäten sichtbar gemacht. idA architekten: Umbau Haus in der Breitensteinstrasse 45, Zürich», in: archithese (2017), H. 2, S. 40-46

2015
«Willkommen», in: archimaera (2015), H. 6, Einfügen, S. 3-5 (mit Adria Daraban)
«‹…the broad field of general culture›: Herman Sörgel's diagrams on the essence and history of architecture», in: The Journal of Architecture 20 (2015), H. 4, S. 621-647 [peer-reviewed]

2013
«Architecture as Bodily and Spatial Art: The Idea of Einfühlung in Early Theoretical Contributions by Heinrich Wölfflin and August Schmarsow», in: Architectural Theory Review 18 (2013), H. 3, S. 293-309 [peer-reviewed]

2012
«Ein fragmentarisches Theoriegebäude. Herman Sörgel: Architektur-Ästhetik (1918)», in: der architekt (2012), H. 6, Die Macht der Bücher, S. 39-41
«Addensare e collegare. Lo sviluppo della pianificazione urbana nel contesto della Stazione centrale di Zurigo», in: archi (2012), H. 6, Il passante ferroviario e la trasformazione della stazione di Zurigo, S. 36-40

2011
«Moderne Missverständnisse. Stilbegehren und Funktionalismus bei Louis Henry Sullivan», in: der architekt (2011), H. 2, An den Wurzeln der Moderne, S. 50-57
«Nehmen und Geben. Wohnhaus in Charrat», in: deutsche bauzeitung (2011), H. 5, Respekt und Perspektive, S. 32-37

2009
«Wand(l)ungen. Überlegungen zum primären Element der Architektur», in: der architekt (2009), H. 6, Der Ursprung der Architektur, S. 46-51

2008
«Original oder Kopie. Haus Helwig in Schwalmstadt-Treysa», in: der architekt (2008), H. 5, Rufs Vermächtnis, S. 52-57 (mit Daniel Hubert)
«Architektenstreit (Düsseldorf)», Ausstellungskritik, in: deutsche bauzeitung (2008), H. 8, Weiterbauen, S. 56-57
«Archäologische Zone und Jüdisches Museum in Köln», in: Bauwelt (2008), H. 27, Die kleine Expo, S. 8-10
«Stadthaus. Santander Consumer Bank in Mönchengladbach», in: deutsche bauzeitung (2008), H. 4, Arbeitswelten, S. 26-34
«Unter Dach und Fach. Ein Streifzug über die Zeche Zollverein», in: der architekt (2008), H. 1, Ästhetik des Widerspruchs, S. 44-49

2007
«Pars pro toto: Die Berliner Siedlungen der zwanziger Jahre», in: der architekt (2007), H. 5, Realität des Imaginären, S. 8-9
«Arp-Museum am Rolandseck», in: deutsche bauzeitung (2007), H. 10, Korea, S. 6
«Zeitfenster. Herman Hertzberger: Diagoon-Häuser Delft 1967-1971», in: der architekt (2007), H. 3, Bewährungsproben, S. 47-51
«Gedächtnisverlust. Zum Abriß der Kirche St. Raphael», in: der architekt (2007), H. 1, Wiederkehr der Metaphysik, S. 53-57

2006
«Wege der Migration. Ein Gespräch mit Rupert Neudeck», in: Der Architekt (2006), H. 5-6, Der unsichtbare Kern, S. 20-23

2005
«Gebaute Utopie. Die Gesellschaftsvision des Familistère von Guise», in: Der Architekt (2005), H. 9-10, Wohnvisionen, S. 36-41

Rezensionen


2011
«Ulrich Winko und Jeanette Fabian (Hg.), Architektur zwischen Kunst und Wissenschaft. Texte der tschechischen Architektur-Avantgarde 1918-1938, Berlin 2010», in: der architekt (2011), H. 4, Fagus und die Folgen, S. 22
«Werner Oechslin und Sonja Hildebrand (Hg.), Karl Moser. Architektur für eine neue Zeit. 1880-1936, Zürich 2010», in: der architekt (2011), H. 1, Die beste aller Welten, S. 14-15

2010
«Sonja Hnilica, Markus Jager und Wolfgang Sonne (Hg.), Auf den zweiten Blick. Architektur der Nachkriegszeit in Nordrhein-Westfalen, Bielefeld 2010», in: koelnarchitektur.de, 11. November 2010

2009
«Moscheen in Deutschland/Mosques in Germany, fotografiert von Wilfried Dechau, Tübingen/Berlin 2009», in: koelnarchitektur.de, 12. Mai 2009