Alexandra Tanner
ehemalige Wissenschaftliche Assistentin
Curriculum vitae

2012-2014
Wissenschaftliche Assistenz am Institut gta, Lehrstuhl für Geschichte des Städtebaus, Prof. Dr. Vittorio Magnago Lampugnani, ETH Zürich. Mitarbeit am Forschungsprojekt «Die Erhaltung der Stadt des 20. Jahrhunderts».

2009-2011
Masterstudium Denkmalpflege an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Masterarbeit im Fach Bauforschung zum Thema «Die Ost-Stoa an der Agora von Eretria».

seit 2007
Regelmässige Mitarbeit bei archäologischen Projekten in Griechenland in Kooperation mit der Schweizerischen Archäologischen Schule (Eretria), des Österreichischen Archäologischen Instituts (Aigeira), der Universität Salzburg (Ägina) und des Deutschen Archäologischen Instituts (Kalapodi, Samos).

2007-2009
Mitarbeit im Architekturbüro Aschwanden Schürer Architekten AG in Zürich.

2000-2006
Architekturstudium und Diplom an der ETH Zürich.
Auslandssemester an der Architekturabteilung des Politecnico di Milano.
Hilfsassistenz am Institut gta, Lehrstuhl für Kunst- und Architekturgeschichte, Prof. Dr. Andreas Tönnesmann, ETH Zürich.
Praktika bei agps architecture und von Ballmoos Krucker Architekten in Zürich sowie bei der Ietas-Grabung des Archäologischen Instituts der Universität Zürich in Sizilien.

2000
Maturität Typus B in Zürich.